AIDAsol Weltreise

Heute startet die Weltreise der AIDAmar in Hamburg

AIDA Weltreise AIDAmar – Die Weltreise die ursprünglich von der AIDAsol gefahren werden sollte startet heut mit der AIDAmar ab Hamburg, hier nun die Meldung:

heute Abend heißt es im Hamburger Hafen „Leinen los“ für AIDAmar, die sich erstmalig auf eine 117-tägige Weltumrundung begibt. AIDA Cruises schickt mit AIDAmar zum ersten Mal ein größeres Schiff der Sphinx-Klasse auf Weltreise. An Bord des Schiffes ist die Vorfreude auf das XXL-Abenteuer unter den Gästen und der Crew riesig. „Für viele ist die Weltreise ein lang ersehnter Lebenstraum. Als Kapitän dieser besonderen Reise freue ich mich, gemeinsam mit meiner Crew zur Erfüllung dieses Wunsches beizutragen. Auf unsere Gäste warten an Land als auch an Bord unvergessliche Momente“, so Felix Rothe, Kapitän von AIDAmar. Gegen 20:00 Uhr ist es dann so weit: ab dem Cruise Center Altona nimmt das Schiff Kurs in Richtung Welt und kehrt erst am 20. Februar 2023 zurück in die Hansestadt.

Immer aktuell informiert seid Ihr auch in unserer AIDA Facebook Gruppe

Bereits morgen Buchungsstart der AIDA Weltreise 2024/2025 mit AIDAsol

Alle, die jetzt das Fernweh gepackt hat und die sich die nächste Chance auf eine AIDA Weltreise nicht entgehen lassen möchten, können ab morgen fündig werden. Ab Donnerstag, 27. Oktober 2022, um 10:00 Uhr ist die 117-tägige Weltreise 2024/2025 mit AIDAsol buchbar. 117 Tage, 41 Häfen, 17 Länder, vier Kontinente, zwei Äquatorüberquerungen und unzählige einmalige AIDA Momente: vom 23. Oktober 2024 bis 17. Februar 2025 wartet auf die Weltentdecker an Bord von AIDAsol ab/bis Hamburg eine einzigartige Selection-Reise. 

Von Hamburg geht es zunächst auf die Kanaren und weiter rund um Südamerika über Salvador, Rio de Janeiro, Buenos Aires und Feuerland nach Chile. Auf der nächsten Etappe stehen Sehnsuchtsziele wie Tahiti und Neuseeland auf dem Programm. In dem wunderschönen, üppig grünen Inselstaat im Südwestpazifik steuert AIDAsol gleich sechs verschiedene Destinationen an und bietet somit den Gästen zur besten Reisezeit vor Ort ein ausgiebiges Neuseeland-Erlebnis wie noch nie zuvor auf einer Weltreise. Das Land besticht durch seine ungezähmte Wildnis mit mächtigen Gebirgen und einer beeindruckenden Kultur. Die Weltreise-Gäste erkunden erstmalig die Häfen Napier und Christchurch/Lyttelton (Heiligabend) sowie die Passage im Milford Sound (Fjordland Nationalpark). Abgerundet wird der Neuseeland-Besuch durch die Anläufe in Auckland, Tauranga, Wellington und Picton. Über Australien mit Sydney, Melbourne (Silvester/Neujahr) und Adelaide führt die Route weiter nach Mauritius, Südafrika und zurück in die Hansestadt an der Elbe.

Die beliebtesten Kreuzfahrt-Routen weltweit: Welche gehören in die Top 5

Die Weltreise 2024/2025 ist bereits ab 14.445 Euro pro Person buchbar zum AIDA PREMIUM Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine IB), inkl. 3.000 Euro Frühbucher-Plus-Ermäßigung bei Buchung bis 30. April 2024. Das Kontingent ist limitiert. 

Unvergessliche Highlights

Lyttelton/Christchurch: Spektakuläre, weitläufige Naturlandschaften, eine lebhafte Kulturszene und mit dem romantischen Avon River ein Fluss, der sich durch das Zentrum zieht.

AIDA Weltreise AIDAmar – Napier: Berühmt ist dieser neue AIDA Hafen vor allem für seine klassizistische Architektur aus den 1930er-Jahren. In der neuseeländischen Artdéco-Stadt lassen sich außerdem viele Maori-Motive und -Muster bewundern.

Tauranga: Alle »Herr der Ringe«- und »Hobbit«-Filme wurden an verschiedenen Orten in Neuseeland gedreht. Gäste können noch heute das Auenland mit dem Dörfchen Hobbingen nicht weit vom Stadtkern entfernt bewundern – im endlos scheinenden Grün rund um Matamat.

Spontane Winterpause mit AIDA

Melbourne: Gäste können Silvester in der australischen Metropole die Sektkorken knallen lassen! Entlang des Yarra Rivers, in den Birrarung Marr Parkanlagen, am Federation Square oder an Deck von AIDAsol – von überall hat man perfekte Sicht auf Feuerwerk und Drohnenshow.

Uturoa: Dieses Örtchen auf der Insel Raiatea ist Südsee pur! Das wahrgewordene Paradies bietet saftig grüne Hügel, kristallklares, türkis schimmerndes Meer und von Palmen gesäumte Strände.

Für diejenigen, die heute Abend nicht mit an Bord von AIDAmar sein werden und denen die nächste AIDA Weltreise noch zu weit weg ist, berichtet Weltreisereporterin Sarah Bernauer (20) auf den verschiedensten AIDA Social-Media-Kanälen. Mit spannenden Berichten und exklusiven Einblicken nimmt sie ab heute alle Daheimgebliebenen mit auf einen unvergesslichen Trip zu wahren Sehnsuchtszielen von Rio de Janeiro (Brasilien), über Tahiti bis nach Mauritius. Das neue Jahr begrüßt die Weltreisereporterin mit den Gästen vor der magischen Kulisse Sydneys. Über Südafrika, Namibia, Teneriffa, Madeira geht es über Lissabon zurück nach Hamburg, wo die Reise am 20. Februar 2023 endet.