EXPLORA II

Explora Journeys stellt Reiserouten für die erste Saison der EXPLORA II vor

EXPLORA II Routen

Explora Journeys, die Luxus-Lifestyle-Marke der MSC Group, gab heute den Buchungsstart für Reisen ihres zweiten Schiffes, der EXPLORA II, die im Sommer 2024 vom Stapel laufen wird, bekannt.

Eine neue, einzigartige Zusammenstellung von Reisen und neuen Destinationen ermöglicht es den Gästen, sowohl bekannte Destinationen als auch Geheimtips am Mittelmeer, im Nahen Osten, in Indien, am Indischen Ozean und in Afrika zu erkunden. Es wird das erste Mal sein, dass die Luxus-Lifestyle-Marke diese Regionen ansteuert.

Die 25 Kreuzfahrtrouten und 14 längere Reisen zwischen August 2024 und Ende April 2025 führen zu einzigartigen Häfen in 26 Ländern. An jedem Stopp können die Gäste die Natur und Kultur durch exklusive Aktivitäten zu entdecken, während sie exotische „Bucket-List“-Destinationen erkunden und die Orte durch nachhaltige und individuelle Erlebnisse kennenlernen. Alle Reisen sind für den anspruchsvollen Reisenden konzipiert, der länger bleiben, später abreisen und mehr erleben möchte. 

„MSC World Europa“ erhält Gütesiegel „vom Kreuzfahrttester empfohlen“

Die Marke bietet ihren Gästen ein langsameres Reisetempo, unkonventionelle Ankunfts- und Abfahrtszeiten und die Chance, durch Übernachtungen im Hafen mehr Zeit in der jeweiligen Destination zu verbringen. So können sie sich voll und ganz auf ihr Reiseziel einlassen.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, kommentiert: „Dies ist ein neues Kapitel für die Marke und wir sind sehr stolz darauf, die EXPLORA II und diese neuen Reiserouten präsentieren zu dürfen. Unser Portfolio an Destinationen wird ständig erweitert und wir freuen uns darauf, unsere Gäste an Bord unserer Schiffe willkommen zu heißen, um einmalige Erlebnisse in wunderbaren Ländern zu genießen. Dabei können sie nicht nur sich selbst wiederfinden, sondern auch Verbindungen mit den Menschen, denen sie begegnen, der Umgebung und den Einheimischen eingehen.“ 

EXPLORA II Routen – Die EXPLORA II wird zunächst im Mittelmeer eingesetzt und Häfen in Italien, Spanien, Griechenland, Zypern, Israel und Kroatien anlaufen. Hier könne die Gäste in die antike Geschichte der Region eintauchen, die traditionellen und typischen kulinarischen Köstlichkeiten genießen und die Kunst, die Farben und die Architektur der Umgebung auf sich wirken lassen.

Auf die Gäste der EXPLORA II wartet eine beeindruckende Vielfalt an Aktivitäten. Sie können einige der schönsten Städte und Inseln des Mittelmeers besuchen, wie z. B. die ewige Stadt Rom, Sizilien, Menorca – die Gastronomie-Hauptstadt des Jahres 2022 – um dann im östlichen Mittelmeer die Inseln Mykonos, Santorin, Kalamata und Korfu zu erreichen, wo mythische Götter, Architektur, Essen und antike Kultur zu Hause sind.

Nachdem die Pracht Israels erkundet wurde, durchquert die EXPLORA II den Suezkanal und lässt ihre Passagiere das reiche Erbe Ägyptens, des Landes der Pharaonen, mit seinen altehrwürdigen Traditionen, riesigen Wüsten und blühenden Oasen genießen. Anschließend fährt das Schiff auf die Arabische Halbinsel in Richtung Saudi-Arabien, fährt entlang der Küste des Roten Meeres und steuert die Weltkulturerbestätten von Al Ula und Hegra an. Anschließend nimmt die EXPLORA II Kurs auf den Arabischen Golf, um innovative, neue und pulsierende Städte wie Doha, Dubai und Abu Dhabi zu besuchen, die für ihre Wolkenkratzer im Kontrast zu alten Palästen und wunderschönen Moscheen bekannt sind.

Kreuzfahrttester Weihnachtsgewinnspiel 2022 mit Phoenix Reisen

Die EXPLORA II erreicht dann die Küste Indiens, wo die Gäste von den dunstigen, immergrünen Wäldern der Western Ghats, einer ursprünglichen, versunkenen Welt mit tosenden Wasserfällen und smaragdgrünen Teeplantagen, die sich von den Stränden Goas über das Hinterland Keralas hinter Kochi bis hin zur unbändigen Energie Mumbais erstreckt, erkunden können. In diesem Land verschmelzen Tradition und Moderne in einer breiten Palette von Farben und die natürliche und die vom Menschen geschaffenen Umgebungen bilden ein harmonisches, inspirierendes Nebeneinander.

Die Entdeckungsreise geht weiter zu den Inseln des Indischen Ozeans, darunter die Seychellen und die Malediven, um dann die Naturschutzgebiete Afrikas mit Stopps in Mosambik, Tansania, Madagaskar, Kenia, Mauritius und Südafrika anzulaufen. Entspannende weiße Sandstrände und kristallklares Wasser gehen über in die Savanne der Serengeti, wo die Gäste Safaris mit Elefanten und Leoparden bei Unterbringung in umweltfreundlichen Zelten erleben können. Auf der Fahrt durch den südlichen Äquatorialstrom können die Gäste die Geräusche der Natur genießen, eine beeindruckende Tierwelt erleben, örtliche Märkte für Kunsthandwerk besuchen oder in das Leben lokaler Stämme eintauchen, was selbst die anspruchsvollsten Reisenden begeistern wird.

EXPLORA II Routen – Bei jedem Stopp sind die Gäste eingeladen zu verweilen und in einige der ältesten Kulturen einzutauchen. Es erwartet sie eine Kombination aus alten und modernen Städten, wilder Flora und Fauna, Musik, Festivals, kristallklarem Wasser, Wüstenabenteuern und UNESCO-Stätten, begleitet von einer köstlichen Küche mit alten Klassikern, Gewürzen, Kräutern, Tees und Rezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Wie bei der EXPLORA I wohnen auch die Gäste der EXPLORA II in einem sorgfältig kuratierten Zuhause auf See, das die Sinne anregt und die Verbindung zum Ozean verstärkt. Mit eleganter Schweizer Präzision, moderner europäischer Handwerkskunst und dynamischem Design sind die Suiten ein geräumiges, ruhiges und luxuriöses Zuhause in der Ferne für anspruchsvolle Reisende.

Das kulinarische Angebot an Bord der EXPLORA II umfasst zwölf Bars und Lounges sowie sechs Restaurants mit einer exklusiven Auswahl an Speisen und Getränken. Unter der Leitung von Chefkoch Franck Garanger, Head of Culinary bei Explora Journeys, haben die Gäste die Qual der Wahl zwischen außergewöhnlichen und originellen Menüs mit regionalen frischen Zutaten, inspiriert von den besuchten Destinationen. Die Restaurants bieten abwechslungsreiche und gesunde Optionen, damit jeder Gast während seines Aufenthalts auf dem Schiff auch auf eine kulinarische Reise gehen kann.

MSC Seascape trifft für ihre Taufe in New York City ein 

Explora Journeys wird auch weiterhin die neuesten umweltfreundlichen Technologien einsetzen, um die Umwelt zu schützen. Ähnlich wie das erste Schiff der Flotte ist die EXPLORA II mit der neuesten selektiven katalytischen Reduktionstechnologie ausgestattet, die eine Reduzierung der Stickstoffemissionen um 90 Prozent ermöglicht, ist RINA DOLPHIN-zertifiziert und wurde mit einer Landstromversorgung ausgestattet, um CO2-Emissionen am Liegeplatz zu vermeiden.

EXPLORA II Routen – Explora Journeys ist ständig auf der Suche nach Innovationen und stellt seine Schiffe auf alternative Energielösungen um, sobald diese verfügbar sind. Mit dem Ziel, bis 2050 keine Treibhausgasemissionen mehr zu verursachen, kündigte die Marke kürzlich an, dass die EXPLORA III und die EXPLORA IV mit LNG-Motoren ausgestattet sein werden, während die EXPLORA V und die EXPLORA VI nicht nur über einen LNG-Motor, sondern auch über einen Wasserstoffantrieb mit branchenweit einmaligen Eigenschaften verfügen werden. Die Schiffe werden Technologien der neuesten Generation an Bord haben und das Problem des Methanschlupfes wirksam angehen, einschließlich eines Rückhaltesystems für flüssigen Wasserstoff, das es ihnen ermöglicht, den vielversprechenden kohlenstoffarmen Brennstoff zu nutzen. Der Wasserstoff-Treibstoff wird eine Sechs-Megawatt-Brennstoffzelle antreiben, die emissionsfreien Strom für den Hotelbetrieb erzeugt und den Schiffen einen emissionsfreien Betrieb im Hafen ermöglicht.

Kommt auch in unsere neue Expora Facebook Gruppe und seit von Anfang an dabei!

Mit diesen Neuerungen erhöht sich die Investition von Explora Journeys in seine Flotte mit sechs Schiffen auf 3,5 Milliarden Euro.

Buchungen für Reisen mit der EXPLORA II von August 2024 bis Ende April 2025 sind jetzt möglich. Bitte besuchen Sie http://www.explorajourneys.com, rufen Sie Ihren bevorzugten Reiseberater oder einen Explora Experience Center Ambassador an.