AIDA Nordland 2023

Norwegen, Island, Spitzbergen mit AIDA entdecken

AIDA Nordland 2023 – Die AIDA Kreuzfahrten in der Sommersaison 2023 bieten die Möglichkeit, Nordeuropa auf vielfältigste Weise zu entdecken. Besonders die längeren Reisen ab 14 Tagen versprechen nicht nur Entspannung pur, sondern auch intensive Erlebnisse in der faszinierenden Welt der Fjorde, Geysire und Trolle. Dazu sorgt die Mitternachtssonne für Tage, die nie enden wollen. Die Kreuzfahrten nach Nordeuropa starten zwischen April und September von Kiel, Hamburg, Bremerhaven und Warnemünde.

Zum Saisonauftakt im Norden: Tim Bendzko live auf AIDAmar

AIDA Nordland 2023 – Auf den Spuren der Trolle

In Souvenirläden, an Bushaltestellen oder Aussichtspunkten: Den kleinen nachtaktiven Trollen aus der nordischen Mythologie begegnet man in Norwegen überall. Auch in der faszinierenden Landschaft des Landes kann man sich auf die Spuren der kleinen Wesen begeben – zum Beispiel an der 1.700 Meter hohen Trollwand in Åndalsnes oder einem der anderen rund 300 Berggipfel mit 2.000 Metern Höhe. Tausende Kilometer markierter Wanderwege machen Norwegen zum Wanderparadies – für Einsteiger und Trainierte.

Eines der vielen Highlights einer Norwegenreise ist ein Abstecher zu den Lofoten. Diese norwegische Inselgruppe erhebt sich wie eine Felswand aus dem Meer. Die Inseln liegen 100 bis 300 Kilometer nördlich des Polarkreises am oberen Ende von Norwegen. Wer bei der Lage nur an Eis und Schnee denkt, wird von den Lofoten überrascht sein: Dank des Golfstroms herrscht hier ein relativ mildes Klima. Die Küste prägen beeindruckende Berglandschaften durchzogen von zahllosen Fjorden und sogar weißen Sandstränden. 

Die 14-tägige Reise „Norwegen mit Lofoten & Nordkap“ von AIDAbella vereint die Reize Norwegens in einer einzigen Route: Ab Kiel geht es an fünf Terminen über Haugesund zum Nordkap und anschließend zu den Lofoten. Weitere Ziele sind Bodø, Åndalsnes, Molde, Bergen und Århus – ein Norwegenabenteuer für jeden Geschmack. Die Reise ist ab 1.299 €* pro Person buchbar. 

DIE HÖHNER – Zum Wiesn Warm-up auf AIDAprima

Eisiger Höhepunkt: Spitzbergen

AIDA Nordland 2023 – Alle, die es noch weiter in den hohen Norden zieht, wird die Route „Highlights am Polarkreis“ begeistern, die an sechs verschiedenen Terminen von AIDAluna angeboten wird. In 17 Tagen stehen Ziele wie das Nordkap, die Orkney-Inseln, drei Stationen auf Island sowie norwegische Häfen wie Tromsø und Hammerfest auf dem Programm. Das Highlight dieser Route ist Spitzbergen, eine Inselgruppe im arktischen Eismeer. Spitzbergen ist eines der nördlichsten Reiseziele der Erde und beeindruckt mit seiner kargen Landschaft aus Gletschern, Bergen und Fjorden. Hier leben Eisbären, Rentiere und Füchse in ihrer natürlichen Umgebung. Die Hauptstadt Longyearbyen ist bekannt für ihre bunten Holzhäuser, die einen Kontrast zur weißen Umgebung bilden. Die Reise ist ab 1.799 €* pro Person buchbar. 

AIDA Nordland 2023 – Grönland – Land der Qaqortoq

Qaqortoq bedeutet in der Sprache der Inuit, der Ureinwohner Grönlands, soviel wie „die Weiße“. Grund für diesen Namen sind die Eisberge, die in imposanter Größe aufragen, wohin man auch schaut. Die weißen Riesen sind es auch, die Grönland zu einem so faszinierenden Reiseziel machen. In Kombination mit Island wird daraus ein unvergesslicher Urlaub weit ab von Großstädten und Hektik. Auf den Reisen von AIDAaura erleben Gäste in 21 Tagen die Vielfalt des Nordens – mit Stationen in Schottland, auf den Shetland-Inseln und den Orkneys. Im Land der Vulkane und Geysire werden die Hauptstadt Reykjavik sowie Seyðisfjörður und Akureyri angesteuert. Ein beeindruckendes Erlebnis ist die Prins-Christian-Sund-Passage, bevor es in die grönländische Hauptstadt Nuuk sowie in die Diskobucht nach Ilimanaq und nach Qaqortoq geht. Diese Route startet ab Hamburg bzw. Bremerhaven an drei Terminen im Sommer 2023 und ist in der Variante ab/bis Bremerhaven ab 2.899 €* pro Person buchbar. 

Noch mehr Inspiration für Reisen nach Nordeuropa und Skandinavien sind auf www.aida.de/nordeuropa zu finden. 

Auch für längere Reisen ist bei AIDA weder ein COVID-19-Impfschutz noch ein Antigentest notwendig. Dadurch wird die Urlaubsvorbereitung noch einfacher. Für Kreuzfahrten mit Hafenanlauf in Großbritannien wird ein Reisepass benötigt. Viele weitere Informationen zur Urlaubsvorbereitung finden Gäste auf www.aida.de/urlaubskompass.

Buchungen und Beratung im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 oder auf www.aida.de.