Archive | Reinhold Schmid-Sperber RSS feed for this archive

Status – Masselosigkeit für die MS Deutschland durch Insolvenzverwalter beantragt?

Zukunft nicht vorhersehbar! Wird die Deutschland wieder…? Was das letztendlich für das Verfahren und die MS Deutschland bedeutet kann ich nicht sagen. Es wird jedoch spekuliert, das diese Meldung vom Insolvenzverwalter erfolgt ist. Das bedeutet, das ein regelrechtes Insolvenzverfahren mangels Masse nicht mehr statt finden kann.   Das bedeutet aber auch keine Einigung oder Auszahlungen an Gläubiger, […]

Continue Reading

Deilmann Reederei: das unrühmliche Ende einer Reederei mit einem grossen Namen, Insolvenzverwalter entlässt Personal!

Auch das fällt leider in die Rubrik, was zu erwarten war. Ein Schiff in ungesicherten Verhältnissen. Keiner kann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, welche Last nun tatsächlich auf dem Schiff liegt. Da kommt die Entscheidung schon recht spät, endlich die Kosten zu senken. Nun da die Gehälter alle von der Agentur übernommen werden, sind es ja […]

Continue Reading

Portale melden: MS Deutschland an die US Firma Crystal Cruises verkauft.? Nein es ist eine Falschmeldung!

MS Deutschland bald nicht mehr deutsch? wie das allerdings rechtlich möglich ist weiß ich nicht, da für beide Gesellschaften die Insolvenz eröffnet wurde. Der Kaufpreis, angebliche 50 Mio. Euro, auch wieder weit über dem Wert des Schiffes. Es kann also bis jetzt nur Absprachen geben…   Hinzu kommt das die Deutschland mit Ihrer Ausrichtung auf […]

Continue Reading

Insolvenzverfahren über MS „Deutschland“ Beteiligungs GmbH und Reederei Peter Deilmann GmbH ist eröffnet

Am 1. Januar 2015 hat das Amtsgericht Eutin das Insolvenzverfahren über die Vermögen der MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft mbH sowie über die Reederei Peter Deilmann GmbH eröffnet. Zum Insolvenzverwalter wurde der Kieler Rechtsanwalt Reinhold Schmid-Sperber benannt. Dieser war zuvor in beiden Verfahren bereits vorläufiger Insolvenzverwalter.   Die aktuellen Verbindlichkeiten werden mit rund 60 Mio. Euro für […]

Continue Reading

MS Deutschland News – endgültiges aus für die Weltreise, kein passender Investor gefunden.

Nun es überrascht nicht wirklich wenn Schmid-Sperber das vorläufige aus bekannt gibt und die Weltreise absagt, bereits in mehreren Vorartikeln habe ich in den schnellen Übergang in Frage gestellt. Hinzu kommt das die Deutschland ein ganz spezielles Schiff ist und vermutlich auch nur in Deutschland richtig funktioniert. Man kann also daraus schließen, das es sicher […]

Continue Reading

update 25.11. – MS Deutschland News: Gut für das Schiff, Schlecht für die Anleihegläubiger – MS Deutschland galt nicht als Sicherheit…

Die Wirtschaftswoche hat mit dem Insolvenzverwalter Schmid Sperber gesprochen, der Krimi geht weiter!  „Die Schiffshypothek die angeblich als Sicherheit für die 50 Mio. Anleihe galt, ist laut dem Insolvenzverwalter unwirksam.“ Diese Nachricht wird natürlich in Anleiheinhaber nicht gerade freuen, Das Schiff allerdings gilt dann wohl damit als unbelastet und kann an Investoren abgegeben werden. Investoren […]

Continue Reading
%d Bloggern gefällt das: