Kapitän wegen 34 Todesopfern angeklagt

wie jetzt erst bekannt wurde , (der Spiegel) zu mindestens in Europa, kamen bei einem Bootsbrand im US Bundestaat Kalifornien 34 Menschen ums leben. Das kleinere Tauchschiff brannte komplett ab. Es kommt zu er Anklage weil die Crew vom Kapitän nicht ausreichend geschult worden sei. Der Vorfall auf dem Ausflugsschiff “Conception” ereignete sich im September 2019. Das Schiff war unterwegs […]

Weiterlesen

Kein Schadensersatz für ausgefallene Kreuzfahrten

Schadensersatz Kreuzfahrten Es ist erstaunlich was sich manche Urlauber auf die Fahnen schreiben. Eine Schadensersatzklage wegen entgangener Urlaubsfreuden, ging beim Rostocker Amtsgericht ein. Diese Klage wurde vernünftiger Weise abgewiesen mit der Begründung: Urlaubern steht kein Schadenersatz zu, wenn ihre Kreuzfahrt wegen der Ausbreitung einer Pandemie absagt wird. Urteil des Amtsgerichts Rostock (Az.: 47 C 59/20) Eine genauere Beschreibung des Falles […]

Weiterlesen

Trinkgeld Regelung erneut vor Gericht

Trinkgeld Regelung — …das OLG Koblenz hat erneut , ganz aktuell, Trinkgeldregelungen in Frage gestellt. In einem aktuellen Urteil (OLG Koblenz vom 14.06.2019, Az. 2 U 1260/17) ging es in einer Klage gegen den Reiseveranstalter Berge und Meer. Demnach ist es nicht zulässig Trinkgeld/ Serviceentgeld dem Kundenbordkonto zu belasten. Auch die Werbung muss entsprechend immer den Endpreis enthalten. Der Hinweis […]

Weiterlesen