AIDAprima Beachclub

Reisebericht AIDAprima Teil 2 – Guten Morgen Seetag, frischere Luft gibt es nicht, oder?

AIDAprima Reise-Testbericht ….

Trotz Windstärke 7-8 liegt die AIDAprima wie ein Brett im Wasser. Wir fahren etwas schneller als geplant, weil wir aufgrund der Wetterlage Zeebrügge schon an Abend erreichen wollen.

Es ist einfach herrlich morgens die Balkontür zu öffnen und diese herrliche frische Luft der See in die Kabine zu lassen. Vielleicht einer der vielen Gründe, warum man der Seefahrt verfallen kann.

Der Tag kann beginnen! Ein früher Rundgang über das Schiff, Wo sind eigentlich die vielen Menschen, die ich gestern im Hafenterminal gezählt habe? Es verläuft sich wunderbar, und schon habe ich auf meinem Schrittzähler vor dem Frühstück 3000 Schritte, das schaffe ich an so manchen Tagen zu Hause nicht. Wer sportlich unterwegs ist, kommt hier sicher auf seine Limits.

AIDAprima wurde erstmals mit 100 Prozent Biokraftstoff betankt

Es sind gefühlt wirklich viele Kinder an Bord, jetzt wird auch klar, warum ein großes deutsches Magazin die AIDAprima zum beliebtesten Kreuzfahrtschiff in Deutschland gewählt hat. Familien sind hier sehr willkommen. Hier an Bord trifft sich wirklich jede Altersklasse. Ob Buggy oder Gehwagen, das ist bei AIDA egal.

Besonders auffällig hier auf der AIDAprima ist die Barrierefreiheit, auf die hier überall, wo es möglich ist, geachtet wird. Bis hin zu rollstuhlgerechten Toiletten in den öffentlichen Bereichen.

AIDAprima Reise-Testbericht – Ein herrliches Frühstück, bei dem es nichts fehlt

Ein herrliches Frühstück, bei dem es an nichts fehlt, ob individuell im French Kiss oder in einem der Büfett Restaurants. Hier ein paar Bilder. Wer wirklich alles probieren will…. Nein, das geht nicht. Anschließend noch ein Cappuccino im Starbucks auf Deck 3.

AIDAprima Reise-Testbericht …Was erwartet und heute an Bord? Familienkino, Sushi Workshop, Kochschule (Wer macht eigentlich im Urlaub ein Kochschule?) eine Kunstauktion, Spieltreff, Frühschoppen mit Adventschor, viele unterschiedliche Sportangebote, Tanzkurse und vieles mehr … und natürlich gibt es das WM Endspiel auf der großen Leinwand. Das ist nur eine Auswahl und ich denke, hier wird es niemanden langweilig. Natürlich gibt es ein umfassendes Programm auch für Kids und Teens im Wave Club.

Immer aktuell informiert seid ihr auch in unserer AIDA Facebook Gruppe

Die AIDAprima ist hervorragend geeignet für diese Wetterlage. Man muss nicht unbedingt auf die Außendecks. Der Beachclub auf Deck 15 und 16 bietet alle Annehmlichkeiten auch bei schlechtem Wetter.

Speisen und Getränke und das Thema Nachhaltigkeit. In den Restaurants hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Es gibt keine großen Schüsseln mehr, insbesondere Nachspeisen werden bereits in kleine Gläsern portioniert, das führt zu deutlich weniger Essensabfällen. Aber auch technisch hat sich viel getan, dazu aber später mehr.

Hier zum Teil 1 / Hier Teil 3