Carnival Cruise Line

Carnival News & Informationen & Kreuzfahrt Carnival Cruise Line

+++26.10.2021+++

Dass die offizielle Taufe moderner Hochsee-Cruiser häufig erst stattfindet, nachdem das neue Schiff bereits mehrere Fahrten mit Passagieren an Bord absolviert hat, ist zumindest auf dem amerikanischen Markt keine Seltenheit. Da viele Kreuzer der US-Reedereien in Europa gebaut werden und ihre Premieren-Saison zumeist in hiesigen Gewässern verbringen, erfolgt das Tauf-Event häufig nach der ersten Atlantiküberquerung im neuen Heimathafen. Ganzen Artikel lesen

+++06.10.2021+++

Carnival Pride Grand Cayman

Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) wird im übernächsten Jahr erneut die Carnival Pride nach Europa schicken. Wie schon während der Sommersaison 2022 kreuzt das bis zu 2.124 Passagieren Platz bietende Schiff dann auf verschiedenen Routen in Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeerraum. Ganzen Artikel lesen

+++04.08.2021+++

Carnival Dream

Im Zuge der erfolgreichen Wiederaufnahme des Gästebetriebs passt sich Carnival Cruise Line an die sich entwickelnde Situation der öffentlichen Gesundheit an, indem gebuchte Gäste über vorübergehende Änderungen der Masken- und Testanforderungen an Bord informiert werden. Ganzen Artikel lesen

+++31.07.2021+++Carnival News+++

MS MArdi Gras
MS Mardi Gras

Um die Jungfernfahrt von Carnival Cruise Line mit ihrem neuesten und innovativsten Schiff, Mardi Gras , zu feiern , führten die Carnival-Präsidentin Christine Duffy und der Mardi Gras Kapitän Giuseppe Giusa eine Zeremonie durch, mit der die Gäste offiziell an Bord begrüßt wurden.

Mardi Gras ist das erste Kreuzfahrtschiff, das seit der branchenweiten Betriebspause vor 16 Monaten mit Gästen aus Port Canaveral in See sticht. Ganzen Artikel Lesen

+++20.07.2021+++

München – Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) drückt aufs Tempo. Nachdem seit Anfang Juli die ersten Schiffe der US-Reederei wieder mit Passagieren von Florida aus in See stechen, plant die US-Reederei in den kommenden Wochen die sukzessive Rückkehr von mehr als der Hälfte ihrer Flotte. Ganzen Artikel lesen

+++