MS Deutschland Teil 5 – Unvergessliches Svartisen!

MS Deutschland Reisebericht….

oft geschieht es nicht im Leben, dass ‘man’ still wird , weil die Worte fehlen, um das noch nie Gesehenen oder Erlebte beschreiben zu können, vielleicht sollten wir es einfach nur aufnehmen und zu unseren schönsten Erinnerungen nehmen . . . erst jetzt begreife ich es wohl richtig, wenn unsere “Altvorderen” meinten, “Kinder schafft euch Erinnerungen” zu einer solchen einmaligen Erinnerung ist der Landgang zum Svartisen.

Dieser zweitgrößte Gletscher Norwegens zeigte sich in einem so fantastischen Licht, dass er in einer unbeschreiblichen Schönheit vor uns lag.
Wobei natürlich das Wetter, das seine dazu beitrug, am Nachmittag in Bodo noch regnerisch und wenige Stunden später eine herrlich Abendsonne.

Auf dem Weg zur Gletscherzunge begegneten uns Schafe, die während des Sommers im Wald ihr zuhause haben. Glocken um Hals, lassen sie für den Menschen “nicht verloren” gehen. Von uns Touristen nahmen keine Notiz, dafür wir um so mehr.

Eine interessante Begegnung hatten wir, Dank der netten Chefin” des Elchgeheges mit ihren Schützlingen.
Eigentlich war schon Nachtruhe angesagt für “Familie Elch” jedoch Gäste aus dem fernen Deutschland, dafür läßt man sich doch gern stören und so gar mal streicheln . .

Fazit: Unvergessliches Svartisen!

Teil 1   Teil 2   Teil 3  Teil 4

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für die sehr vielen schönen Fotos in den 5 Teilen – super.
    Und man sieht, die “Deutschland” wird gepflegt und befindet sich in einem guten Zustand.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.