Panorama ermittelt über Zustände bei Seachefs und Tui Cruises – Neue Vorwürfe…

Panorama Tui Cruises
zu Unterschriften erpresst?

Panorama Tui Cruises – Hier das Video das der NDR gestern ausgestrahlt: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Panorama-3,panoramadrei3478.html

Sendungsbeschreibung Zitat: Das Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ liegt in Cuxhafen unter Quarantäne, an Bord gab es Coronafälle. Was dann aber passiert ist, macht deutlich, wie mit den Crewmitgliedern umgegangen wird.

Seachefs und Tui Cruises kommen dabei nicht wirklich gut weg. Bisher hat kaum jemand über die Zustände berichtet. Auch wir wurden angefeindet weil wir das Thema angesprochen haben. Hier unser Artikel. Das gehört sich nicht, da können doch die Reeder nichts dafür…und und und!

Aber wie man mit seiner Crew umgeht, dafür können die Reeder und Dienstleister doch etwas!!!

Panorama Tui Cruises – Fragen über Fragen wer übernimmt Verantwortung?

Wie man mit den Ängsten der Crew arbeitet bei Seachefs wird hier deutlich. Natürlich kann niemand etwas dafür das es keine Flüge gibt und Länder die Grenzen einfach schliessen. Aber wie man mit seiner Crew umgeht, kann jeder Reeder selbst entscheiden.

Tui Cruises selbst äussert sich dazu nicht, aber das ist nicht ungewöhnlich für Tui Cruises.

Auch uns haben entsprechende Meldungen von Crew Mirgliedern erreicht. Sie möchten davon erzählen? Das können Sie hier jedertzeit ohnen Namen tun! Schreiben Sie uns eine Mail.

+++

ein Crewmitglied schreibt 13.05.:

Hallo Herr Blohm, ich habe den Panorama Bericht über die MS3 gesehen und ihren Artikel dazu gelesen. Ich bin selbst Crewmitglied dieser Flotte, wenn auch zur Zeit zuhause. Ich hatte einen Vertrag, beidseitig unterschrieben und mit den Flightdetails versehen, der am …….. hätte starten sollen. Bis heute habe ich keine Info von seachefs erhalten, dass der Vertrag aufgrund der aktuellen Situation nicht zustande kommt.

In der Facebook Crewgruppe haben sich fast 50 Crewmitglieder gemeldet, denen es genauso ging. Ich wäre an der rechtlichen Situation interessiert, ob seachefs für den Lohnausfall nicht zumindest teilweise aufkommen muss? Da ich allerdings noch weiter für die Company arbeiten möchte, erachte ich eine direkte Konfrontation mit seachefs als wenig sinnvoll. Vielleicht aber kann diese Mail dazu beitragen, diese Ungerechtigkeit aufzudecken.

Liebe ….

das grosse Problem das wir als Journalisten oder Blogger haben, dass Sie alle natürlich, verständlicherweise annonym bleiben möchten, So können wir auch nicht Einzelfälle direkt z.B. bei Seachefs nachfragen. Allerdings scheint es sich bei den Problemen bei Seachefs hauptsächlich um Tui Cruises zu drehen. Seachefs selbst betreut auch andere Reedereien. Dort sind keine solchen Probleme bekannt, oder bekannt geworden. Vielleicht findet sich ja ein Leser, der diesen Fall grob rechtlich beurteilen kann.

Alles Gute!

eine weitere Meldung:

Schönen Guten Abend,
ich habe Eure News zwecks Tui Verträgen ebenfalls gelesen. Ich gehöre auch zur Crew und konnte gottseidank noch am 30. April in Cuxhafen mit Selbstorganisation von Bord gehen weil seachefs mich nicht für den organisierten Bustransfer eingeplant hat (warum auch immer, da es ja hieß, die Deutschen gehen zuerst). Jedenfalls wurde mir auch dieser Vertrag gegeben mit der bitte diesen zu unterschreiben. Aber diese sogenannte Option 1 war schon gar nicht mehr möglich weil wir schon nicht mehr an Land durften…und somit gefangen und gezwungen waren zu unterschreiben (was wohl passiert wäre wenn wir GAR NICHT unterschrieben hätten wissen wir nicht). Also blieb nur Option 2. Es gabe viele interne Department Meetings. Aber keiner konnte genaue Fakten liefern. Es war ein reinstes Chaos. Viele Diskussionen. Selbst als Herr ´´´´ (Mitarbeiter von Seachefs) zu uns an Bord kam, wurde ihm von einen meiner Crewkollegen vorgeworfen das der Vertrag nicht rechtens ist. Er selbst konnte aber nichts dazu sagen..nur dass es alles seine Richtigkeit hat…alles sehr enttäuschend..ich fühle mich auch verarscht. Andere Reedereien gaben Ihrer Crew sogar Prämien und volles Gehalt, gerade wegen dieser schwierigen Zeit und Situation…Und wir wurden wie Massenhaltung gehalten. Im Anhang mal ein Beispiel von der Verpflegung.Ich hoffe trotzdem dass alles ein gutes Ende nimmt.
Mit freundlichen Grüßen

Tags: , , , , , , ,

Categories: breaking News, Crew Information, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, mein Schiff 3, news, News täglich aktuell, tui Cruises News, TV

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: