Werbeanzeigen

10 Jahre „MS EUROPA meets Sansibar“: Jubiläumswettbewerb mit Prominenten um Titel „Mr. und Mrs. Sylt“

„Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten“

Jubiläumsaktion: Prominente treten bei „Triathlon“ in Sylt-typischen Disziplinen gegeneinander an
Titelverleihung „Mr. und Mrs. Sylt“
Jubiläumsparty mit Stargast Kim Wilde

Wenn die EUROPA am 20. Juli 2012 die „Königin der Nordsee“ ansteuert, findet das legendäre Event „MS EUROPA meets Sansibar“ zum 10. Mal statt. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und die Sansibar Sylt laden Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Show-Business zur Jubiläumsfeier an Bord der EUROPA ein – für die richtige Partystimmung sorgt Star-Act Kim Wilde. Im Rahmen des Events findet außerdem ein „Triathlon“ in Sylt-typischen Disziplinen statt, bei dem Prominente wie Mariella Ahrens, Eva Habermann, Birgit Schrowange, Sarah Wiener, Peter Lohmeyer, Jan Sosniok und Wolfgang Fierek um den Titel „Mr. und Mrs. Sylt“ gegeneinander antreten. Moderiert wird die Aktion von Karen Webb.

Die Prominenten müssen sich in drei unterschiedlichen Disziplinen beweisen: So entscheidet die Jury, in der unter anderen der Kapitän der EUROPA und Herbert Seckler Platz nehmen, über den besten Schiffsknoten und welche Currywurst-Soßenwürzung dem Sansibar-Klassiker nacheifern kann. Außerdem fällt das Urteil über die beste Ode, die die Teilnehmer auf Sylt, die Sansibar und die EUROPA halten sollen. Neben der Auszeichnung mit dem Titel „Mr. & Mrs. Sylt“ erhalten die Gewinner eine Charityspende an eine Aktion ihres Herzens.

Absoluter Höhepunkt des Events an Bord des Fünf-Sterne-plus Schiffes (laut Berlitz Cruise Guide 2012) ist der Auftritt von Sängerin Kim Wilde mit ihren Welthits. Ein imposantes Feuerwerk über dem Meer ist krönender Abschluss des Abends.

Die Schnupper-Kreuzfahrt mit der EUROPA führt vom 19. bis 23.7.2012 von Hamburg über List und Aalborg nach Kiel und kostet ab 1.990 Euro pro Person.

Werbeanzeigen

Categories: Hapag Lloyd Kreuzfahrten, HLKF, MS Europa, Sansibar

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: