Neue Buchungsmöglichkeit für Reisebüros: Ab sofort ist die Berlin auch über Cruiseportal buchbar.

München, 15. Juli 2014 – Reisebüros können die Kreuzfahrten von FTI Cruises über Deutschlands größtes Kreuzfahrtenportal Cruiseportal buchen. Tausende Lizenznehmer haben damit die Möglichkeit, sich auf dem Portal für FTI Cruises GmbH über die FTI-Agenturnummer zu registrieren.
 
Die Freischaltung für die Buchbarkeit erfolgt am darauffolgenden Tag. Reisebüros, die noch keine FTI-Agenturnummer haben, können diese über info@fti-cruises.de beantragen.
 
Zwischen dem Buchungssystem BLANK, das die Reederei bisher verwendet, und dem Cruiseportal besteht eine Live-Schnittstelle. Damit stehen alle Informationen zu Preisen, Kapazitäten und Fahrten immer aktuell zur Verfügung. „Neben den gängigen CRS möchten wir dem Reisebüromarkt eine weitere starke Buchungsmöglichkeit für unsere Kreuzfahrten zur Verfügung stellen.
 
Aufgrund der verbreiteten Nutzung des Cruiseportals haben wir uns bewusst für dieses System entschieden“, sagte Falk-Hartwig Rost, Director Distribution & Marketing FTI Cruises. „Ab dem 1. Oktober 2014 wird ebenso die MS Deutschland im Cruiseportal unter FTI Cruises buchbar sein“, so Rost.

Categories: Buchungsstart, Cruiseportal, FTI-Cruises, MS Berlin, Reisebüros

Author:Claus Blohm

Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 3.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte. Neben den allgemeinen Reiseberichten erstellt er auch eine Vielzahl interner und vertraulicher Testberichte, die zum Teil von den Reedereien beauftragt werden. Diese Berichte gelten nicht selten als Grundlage für neue Standards an Bord. „Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog in Deutschland

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: